FOTOGRAFIE, GeLEBTES, GESEHENES

Sonne, Kunst & Handwerk und ein Herz

Was war das doch für ein herrliches Wochenende!
Sonne, leichter Wind, Alles grünte und blühte; perfekt für die KulturLandKultur

gerne nehm ich dich noch mal mit und zeig dir ein paar Bilder und Eindrücke

und unterwegs hab ich doch tatsächlich ein ♥ gefunden…

das verlinke ich dann gleich zu Anette, Frau Walsspecht – MontagsHerz #249

Es gab noch viele weitere Anlaufpunkte, aber wir konnten beim besten Willen nicht Alle besuchen…aber…
zwei *Erinnerungsstücke* durften mit nach Hause…

Schön nicht, wahr? Der Ring ist von Claudia Dölling – Wild Side of Silver und trägt den Namen: *Glück in dir* ….passt, oder? (…und noch ein ♥)
Die schöne Dame hat sich der Liebste ausgesucht… Irmgard Fritze aus Rockstedt hat sie gefertigt und auch sie hat einen Namen *Mia*.
Hach, so ein zwei WochenendAusflüge sind doch etwas Herrliches!

Nun aber auf in die neue Woche, mach sie dir schön!
Fühl dich lieb umärmelt
Gabi @-}—

KLK 2016 BurgSitttensen Ragna Reusch-Klinkenberg (4)

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

28 Gedanken zu „Sonne, Kunst & Handwerk und ein Herz“

  1. wunderschöne fotos, sieht mir nach einem gelungenen wochenende aus. vielen dank für herführen und zeigen. ich liebe solche gelungenen tage… herzliche grüße von der insel rügen, mandy die hummelellli

    Gefällt mir

  2. Schöne Bilder sind das. Ich bin ganz hin und weg von den Holzfiguren. Die mit den hochhackigen Schuhen auf dem Foto oben finde ich besonders toll, Aber auch die mit den gelben Gummistiefeln ist herzig.
    Winkegrüße Lari

    Gefällt mir

  3. Liebe Gabi,
    ach ist das schön!!!
    Hätte mir vor Ort auch Freude gemacht!!!
    Da ich da aber nie hingekommen wäre, bin ich froh, dass du mich mitgenommen hat !!!!! 🙂
    Wie genial ist das denn???
    Ganz liebe Grüße schickt dir Monika

    Gefällt mir

  4. Liebe Gabi,
    danke für die schönen Bilder vom Kulturfest. Sehr schöne Erinnerungsstücke hast Du Dir ausgesucht, Dein Ring gefällt mir sehr ebenso das gestickte Herz. Die so fein gekleidete Dame aus der Biedermeierzeit finde ich zauberhaft, was hat man doch früher für märchenhafte und charmante Kleidung getragen . Ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Besuch auf meinem blog. ( p.s. leider habe ich die Maiglöckchen nicht selbst gestickt, das Tuch war ein Geschenk von vor vielen Jahren. ) Ganz liebe Abendgrüße von Carmen

    Gefällt mir

    1. ♥lich Willkommen, liebe Carmen!
      Du hast recht, die Dame sah wirklich bezaubernd aus; sie stand vor dem Herrenhaus in Burgsittensen…das passte!
      Heute Jeans und Shirt…damals – Frau immer im Kleid….GLG
      P.S. das Herz ist nur die Anleitung…es ist noch nicht stickt 😉 …

      Gefällt mir

  5. Da habt ihr ein herrliches Wochenende gehabt, liebe Gabi
    dein Ring gefällt mir sehr und das rostige Mädchen ist auch ganz Klasse.
    Am allerbesten finde ich die Holzskulpturen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    Gefällt mir

  6. Liebe Gabi,
    vielen lieben Dank für das „mitnehmen“ und zeigen deines wunderschönen Ausfluges, der mir richtig gut gefallen hat, inklusive Herzen…!
    Die Holzfiguren sind unglaublich schön und originell gearbeitet, wow…
    Schöne Geschenke hast du dir da mitgenommen;-)
    Sei ganz lieb gegrüßt, Katharina

    Gefällt mir

Ich freue mich über jedes Wort von dir....danke für deine Zeit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.