FOTOGRAFIE

VON UNTEN abgebissen

Stich-Schlinge

Abgebissen, angepickt…runtergefallen…ein Apfel… auf dem Weg….
Da fällt mir ein Gedicht ein:

Der Apfelgarten

Kommt gleich nach dem Sonnenuntergange,
sieh das Apfelgrün des rasengrunds;
ist es nicht, als hätten wir es lange
angesammelt und erspart in uns,

um es jetzt aus Fühlen und Erinnern,
neuer Hoffnung, halbvergessenem Freun
noch vermischt mit Dunkel aus dem Innern,
in Gedanken vor uns hinzustreun

unter Bäumen wie von Dürer, die
das gewicht von hundert Arbeitstagen
in den überfüllten früchten tragen,
dienend, voll Geduld, versuchend, wie

das, was alle Maße übersteigt,
noch zu heben ist und hinzugeben,
wenn man willig, durch ein langes Leben
nur das Eine will und wächst und schweigt.

Rainer Maria Rilke (1875-1926)

Bismarcktour April15 D2X (124)

verlinkt bei Siglinde von von olls a bissl – CAM UNDERFOOT
Schaut doch mal bei Siglinde vorbei; was es dort Tolles zu entdecken gibt; ….denn es ist unglaublich interessant…mal die Perspektive…den Blickwinkel zu ändern!

Fühl dich lieb umärmelt!
Herzliche UntergrundGrüße
Gabi @-}—

Stich-Schlinge

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken!

12 Gedanken zu „VON UNTEN abgebissen“

Ich freue mich über jedes Wort von dir....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s