Im Maerzen und mehr


Maerz, März, 3.Monat, LENZING – Zeit des Anfangs langer Tage, Frühlingsmonat……

Im Althochdeutschen ist dies die Bezeichnung für MÄRZ = LENGIZINMANOTH, davon abgeleitet das Wort LENZEN, was in der Dichtkunst als „Frühlingwerden“ benutzt wurde. Mittelhochdeutsch hieß es LENZEN und zeigt auch seine Verbindung zum Wort LANG. Hier haben wir die Wortverschiebungen aus den verschiedenen Sprachen: lang, long, langes, lenges (vor langer Zeit), Länge, längst, länglich, lenzen, Lenz. So bedeutet der Monat LENZIG im Germanischen, daß nun die Tage wieder länger werden.

….und so ist es auch…gerade hab ich noch meinen Nachmittagskaffee genossßen und schaue zur Uhr….waaaaaaaaaaaaas?….schon halb 7 !!!
Wieder viel länger hier am Klapperkasten verbracht, als ich wollte….

Mich wurmt hier immer noch ein Problem…der Fotoblog ist ja eingeschläfert… die Bilder…schaut jetzt ja keiner mehr an…ich denke darüber nach, ob ich nicht die Bilder…jedes für sich NEU hier auf dem Blog zeigen soll…und wenn sie dann *alle* sozusagen***ZUHAUSE** sind…um dann den Fotoblog entgültig zu löschen…um nicht immmer und immmmer wieder in die Versuchung zu geraten….doch wieder einen **ExtraFOTOblog*** zu machen….

Leider gibt es noch keine Gänseblümchen (und die Schneeglöckchen auf diesem Bild oben…sind auch nicht von diesem Jahr)…..so kann ich keine BlütenblätterFRAGErupfstunde eröffnen…
ja…nein….ja…nein…ja….   wie war die Frage noch?achso…die Bilder von WP.com nach stich-schlinge holen….so wegen haben und erinnern und schön und so…

Zack! JA!

…soeben habe ich mich entschieden! Ich mach das einfach! ….das ist das ERSTE Bild vom Fotoblog!
Ein FOTO Revival sozusagen –  eine  „Wiederbelebung“, „Erneuerung“, „Erweckung“, auch „Renaissance“ bezeichnet man das Wiederaufflammen einer ModeFOTOwelle der Vergangenheit. (2015-2016)

Ich versuche ab sofort (u.a.) *jeden Tag* ein REVIVALBild zu posten… #revivalfoto

Fühl dich lieb umärmelt und seid lieb zueinander

Gabi

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken

 

8 Kommentare zu „Im Maerzen und mehr

  1. Du hättest aber doch eh und wirklich nicht ein Schneeglöckchen zum Entscheidungsblätterzupfen verwendet… Bei uns im Süden blühen sie schon… unter den Wildrosensträuchern am Zaun 🙂
    Find ich gut, wenn du deine schönen Fotos wiederbelebst.
    Bussi
    Birgit

    Gefällt mir

    1. Nein…hätt ich auf keinen Fall…unsere fangen gerade erst an ihre Glöckchen zu öffnen.
      Sie sind spät dran in diesem ☔ Frühling
      Ja, ich bin jetzt auch ganz zufrieden…dabei war ich mir gar nicht sicher…dann *Zack* war ich mir doch sicher…ich mach DAS JETZT SO.
      Drück dich fest und Bussi zurück!

      Gefällt mir

Ich freue mich über jedes Wort von dir....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s