Quilt 4.0 oder Lesen ist ….

Lesen ist das Trinken von Buchstaben mit den Augen. (©Hermann Lahm *1948)


Sie ist schon seit einger Zeit fertig, die Decke für den Liebsten, aber entweder war das Wetter nicht das Richtige oder der Deckenbesitzer war nicht greifbar…
Aber jetzt hat Alles zusammengepasst und hier kann ich dir jetzt endlich und stolz meinsein
📖 Bücherregal 📖  Quilt zeigen.

Genäht nach der Anleitung von Christine Thresh
Methode: Paperpiecing
Bücherstoffe: ausschließlich Reste, oder aus dem Fundus
Umrandung, Regal und Binding:Patchworkstoffe von Nähzentrum Heidelberg
Vlies: 20mm Volumenvlies
Rückseite: 2 Vliesdecken vom Schweden
FMQ: Oberfaden: Madeira No.60 Monofil Unterfaden: Superior The Bottom Line 654

Die Decke gehört jetzt meinem Liebsten und noch sind die Nächte kühl hier im Norden, so dass sie auch schon eingekuschelt wurde…
Auf der Umrandung habe ich ganz mutig mit der Nähmaschine *geschrieben*…auch der Schwung der Schnörkel ging irgendwann wie von allein…
(Nana, isch üb des immer widder!) – das Ding mit der Gänsehaut…..beim Maschinenquilten….
Aber ich muss zugeben, das Quilten mit der Maschine ist für mich immer wieder eine harte Arbeit. Es strengt mich total an diese riesigen StoffknuddelteileRollenKnödel in und durch die Nähmaschine zu quetschen und dabei dann auch noch den Überblick zu behalten…wo ich jetzt bin oder hin muss….

Ich hab noch eine Decke im *AuftragsWunschErfüllungsBuch* (fürs BäckerKind) die ich auch mit der Maschine quilten will (Stoff ist schon ausgesucht, Muster auch…)

ABER irgendwann, irgendwann möchte ich das HANDquilten probieren…erst einmal an einem kleinen Projekt…Tischläufer, Kissen oder so…ich mag besonders Big Stitch Quilting

Ich reihe mich auch heute wieder in die Reihe der Kreativen ein und verlinke das Bücherregal gerne bei Anke – creadienstag #271
Hab einen schönen kreativen, bunten Dienstag und
wie immer – fühl dich lieb umärmelt

Gabi

 

27 Kommentare zu „Quilt 4.0 oder Lesen ist ….

  1. WOW….ich bin sprachlos liebe Gabi…was für ein Schmuckstück. Einfach genial-perfekt-supertoll…hach, und dann auch sogar noch eine Tasse und ein Becher mit Beutel. Also auf die Arbeit kannst du stolz sein, einfach unbezahlbar. Bin wirklich hin und weg davon und ich beneide deinen Liebsten 😉

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    Gefällt mir

  2. Liebe Gabi, dein/sein Bücherquilt ist wunderschön geworden 👍 und bei 20mm (!!!!!) Vlies glaub ich gern, dass das RICHTIG Arbeit war👍 Toll gemacht 👍
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    Gefällt mir

  3. Uiii, das ist ein toller Quilt geworden! Die Tassen im Regal finde ich auch total witzig. Ein lustiger Hingucker. Und dann hast Du auch noch mit der Maschine in den Rand geschrieben, klasse! Mir geht´s übrigens wie Dir, ich tu mich auch sehr schwer damit, solch ein großes Teil zu quilten. Deshalb habe ich jetzt beschlossen, dass ich meinen immer noch unvollendeten Frühlingsquilt wieder auseinandertrenne und ihn nach der Quilt-as-you-go-Methode fertigstelle. Bin gespannt, ob das so wird, wie ich es mir vorstelle.
    Liebe Grüße
    Inge

    Gefällt mir

  4. So einen Bücherquilt habe ich noch nie gesehen, er gefällt mir supergut. Witzig finde ich, dass zwischen den Büchern auch ein paar Heissgetränke ihren Platz gefunden haben. Ein ganz tolles Werk!
    herzlich Margot

    Gefällt mir

  5. Traumhaft schön!!! Die Arbeit,samt Papierpuhlen 😉 hat sich doch wirklich gelohnt. Ein wahres Kunstwerk.
    Liebste Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    Gefällt mir

Ich freue mich über jedes Wort von dir....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s