GENÄHTES, GESTICKTES, UNIKATE

Ein Geschenk für den Gast oder ist das doof?

Wirklich jetzt…wenn man eingeladen ist bringt man ein Geschenk oder ein kleine Aufmerksamkeit mit…logisch…aber wie ist es wenn der/die Gastgeber/in sich bei den Gästen bedanken möchte…einen Händedruck, eine Umarmung oder ein kleine Rede…oder irgendwie Alles plus einem kleinen GASTGESCHENK….

Meine Mama feierte ihren 8. runden Geburtstag und ICH hab ihr den Floh mit dem Gastgeschenk ins Ohr gesetzt….
Es begann ganz harmlos…(wie immer)
Sie wünschte sich von jedem Gast nur eine Rose…eine nette Idee, finde ich…da ich aber natüüüüüüüüüürlich nicht nur eine Rosen schenken konnte/mochte…und ich an ihrem Ehrentag noch zuhaus in Norddeutschland war…hab ich ihr einen Filzrosenstrauß eingepackt…als Verpackungsmaterial hab ich Rosenblätter und Schleierkraut verwendet.
Ganz ehrlich…ich hätte mir gewünscht diesen Duft festhalten zu können…auch wenn mir das Blätterausrupfen ganz furchtbar schwer gefallen ist…
Schau mal…schön diese Farben oder?

und bei irgendeinem der unzähligen Hin-und Her-Telefonaten fragte ich sie ob sie denn Gastgeschenk machen wolle…Gastgeschenke…häää? Als ich ihr erklärt, was ich damit meinte, war sie sofort begeistert. Wir einigten uns auf Glasuntersetzer – einen für jeden Gast.
Und wer die Idee hat, der muss sie auch ausführen…also hab ich mir Leinen für die Vorderseite, bunten BW Stoff für die Rückseite ausgesucht…

klar, dass das viel zu nackig gewesen wäre…so hab ich noch ein wenig gestickt. dieses Muster hab ich in einem netten Buch aus der Bücherei entdeckt. ©Schon geZAKKAt? von Amy Morinaka
Das Stickgarn und die Rückseite hab ich aufeinander abgestimmt und 25 Untersetzer bestickt und genäht.

Zum Schluß musste noch ein Schildchen her…beschriftet hab ich es mit einem Fineliner… das Wort SCHÖN, hab ich in altdeutscher Schrift geschrieben und den Rest *normal*; kleinen Faden durch und an der Webbandschlaufe festgetüddelt.
Fertig war das Gastgeschenk.

Nun ich kann behaupten dass sich die meisten der Gäste über das kleine Geschenk gefreut haben…auch wenn nur zwei (!) ihr Glas an diesem Abend wirklich draufgestellt haben…die Anderen haben es in die Hand- und Hemdtasche gesteckt. 😉  ….was hälst du von Gastgeschenken? Nett oder ist das doof?

Inzwischen bin ich längstens aus dem wirklich heißen Süddeutschland wieder in meinem geliebten Norden eingetrudelt…und hab richtig Lust irgendwann noch mehr Untersetzer zu nähen/besticken/basteln ….nette kleine Projekte für die Hand und flux fertig. Möchtest du eins oder zwei?

Ich umärmel dich schnell bevor ich auf noch mehr komische Ideen komm…
Gabi 

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken

23 Gedanken zu „Ein Geschenk für den Gast oder ist das doof?“

  1. Ich finde deine Untersetzer ganz zauberhaft und sie den Gästen zu schenken noch viel schöner, liebe Gabi. Ehrlich gesagt, hätte ich meinen Untersetzer auch gleich eingepackt, ist doch viel zu schade, ihn gleich mit Rotwein zu besudeln. LG Undine

    Gefällt 2 Personen

  2. Nie und nimmer nicht ist das doof, wer sagt das denn? Ich finde das eine wundervolle Aufmerksamkeit und natürlich eine ganz tolle Idee! Ich denke, man muss das ja nicht immer machen, nur bei ganz besonderen Anlässen und der Geburtstag deiner Mutter war ja ein Besonderer!
    Hochachtung für so viel Arbeit, die du dir gemacht hast.

    Ach ja, das bunte Blütenmeer ist einfach zauberhaft!!!

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt mir

    1. Ja 😉 so klitzkleine Kleinigkeiten sind immer nett..und irgendwie hat es was Besonders, wenn einem solch ein Teilchen nach Jahren wiederbegegnet…aus irgendeiner Kistenecke 😀
      Hochzeit…das ist ja nun auch schon 1-2 Jährchen her, oder?

      Gefällt mir

    1. … 😀 ….also wärest du Jemand, der meine Frage im Text mit JA beantwortet?
      Dann meld dich, liebe Spinne und verate mir welche farbe und wo dein *SpinnenZuhause* ist… 😀

      Gefällt mir

  3. Hallo Gabi,
    ich war vor kurzem bei einem 50. Geburtstag und da hat jeder Gast vom Geburtstagskind einen gestickten Untersetzer mit dem Namen drauf bekommen. Da haben sich alle drüber gefreut und sie wurden auch direkt benutzt.
    Also meiner Meinung nach eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Marietta

    Gefällt 1 Person

  4. Die Idee für ein Gastgeschenk finde ich total rührend und herzerwärmend. Es ist ein kleines Juwel, so einen feinen selbstgemachten Untersetzer, den werden sicher alle erst mal eingesteckt haben, um ihn zu Hause in Ruhe anzuschauen (würde ich bestimmt so machen).
    Liebe Grüße und ein kräftigen Umarmer, Susanne

    Gefällt 1 Person

  5. Ich mag deine Gastgeschenk-Idee sehr, auch wenn ich das seinerzeit beim Kind mit den Mitgebseln am Geburtstag immer doof fand (weil meistens Plastikkram, der recht schnell abgenudelt im Müll landete, oder Zeugs, das man eh schon zigfach hatte).

    Aber wenn die Mama 80 wird, ist das so so so besonders (schööön) und „de oolen Lüdd“ waren sicher begeistert von diesem Geschenk. Die hüten das dann wie einen kleinen Schatz, darauf kommt zuhause eine Kristallvase oder ein Glasschälchen mit Konfekt oder so was feines.

    Du hast deine Mama sicherlich damit eine Riesenfreude gemacht, es wird ihr warm ums Herz geworden sein, da bin ich sicher. Wunderschön sind sie geworden, deine Untersetzer. So viel Mühe, so viele liebevolle Details… Hach, ich bin begeistert.

    Hab es fein und genieße das Wochenende, das ja vielleicht auch bei dir schon begonnen hat?

    Umarmung und tauuuuusend liebe Herzensgrüße sendet dir Anni

    Gefällt 1 Person

  6. Ich finde das auch Klasse, bei uns „auf´m Dorf“ gibt es das noch, da würde man schon komisch angeschaut, wenn man nichts zurückgibt.
    Dass du dir soooo viel Arbeit gemacht hast, alles von Hand gestickt, beneidenswert.
    Ich glaube, dass deine Mama sich bestimmt am meisten darüber gefreut hat.
    Die Rosenblätter haben sicher sehr gut gerochen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    Gefällt 2 Personen

    1. Sie hat sich gefreut…und den Duft der Rosenblätter…schon hier beim Trocknen/Verpacken…den hätte ich gerne bewahrt.
      Ich hatte gleich das Buch *Das Parfum* im Sinn….olfaktorisch 😉

      Gefällt mir

Ich freue mich über jedes Wort von dir....danke für deine Zeit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.