FOTOGRAFIE, GEFREUTES, GEKOCHTES, GESEHENES, UNTERWEGS

ungezuckerte Bergfestausfahrt

Der Gipfel ist überschritten!!

Ich habe inzwischen über die Hälfte meiner zucker/weizenfreien Experimentierzeit hinter mir…. sag, wenn das kein Grund zum Freuen ist….
mir geht es immer noch superklasse und ganz ernsthaft vermisse ich….pssssssssssssst…nix fast nix …..nur das der weltbeste Eissalon am 14.02. seine Saison gestartet hat…das ist schoooon hart…kennst du eine Eisdiele nach der eine Kreuzung (Bundesstraße) genannt wird? Bestüüümmt nich, oder? Sowas gibt es (glaub ich) nur in Stade….Werbung macht man heutzutage ja nicht mehr….aber ab Anfang April werd ich ein Bild von meinem ersten Eis machen und zeigen!!! Hundert pro!!!

Und ich habe mich nicht nur über mich gefreut, sondern auch über dieses wunderbare Wochenendwetter!
Der Hammer !!! Was tat das gut….ein Hauch von Frühling….ich hab am Samstag schon einen ausgiebigen Spaziergang gemacht und am Sonntag meine erste größere Radtour.

Mein Ziel war die schöne Elbinsel Krautsand.

Krautsand….netter Name….für mehr Info…HIER entlang

Eigentlich war der Plan dass ich gaaaanz früh losradele…um bei Sonnenaufgang in Abbenfleth am Strand zu sein….tja….ich hab’s nicht geschafft, denn ich hab so schön geschlummert…aber kein Stress ….schnell frischgemacht, angezogen, 4 Energiekugeln*** eingepackt, Kamera, Handy, Landkarte, Taschentuch, Wasser…um zwanzig nach 7 sind wir gestartet. WIR?

 

……..ja richtig! WIR !

 

 

Stellt euch vor nicht nur die Menschenfrau ist schon morgens munter….ich auch….aber dass sie mich wieder in den klapprigen Fahrradkorb setzen wollte, war nicht nett….ich bin dann ganz flux in ihre Jackentasche geschlüpft….das war richtig gemütlich. Nach einer Weile Gerüttelt und Geschüttelt hielt sie ihren Drahtesel an und ließ mich diese wunderschöne Sonne sehen….und diiiiiiiiese Luft…..herrlich!

Kaum hatte ich die Füße im Sand wollte sie schon weiter…nach Krautsand….iiiiigiiiitttt, Kraut….und dann auch noch mit Sand….,bäh….. Ideen hat die Frau???

Aber ich bin ja neugierig und lass mich gerne überraschen (mit nem Stückchen Käse oder so…) aber den hatte sie wohl vergessen….dafür hielt sie dauernd an….Foto raus…Klick….Foto rein…..weiter….schaut euch das Mal an….muss man dafür immer wieder anhalten?

Nach einer gefühlten Ewigkeit hörte ich sie laut sagen: hey, ich bin ja schon da!!!!! (Merkst du was? MICH .Hatte sie wohl wirklich vollkommen vergessen….ich hab mich aus der warmen Tasche gedrängelt und war doch sehr erstaunt….Sonne, ein Deich und ein Mann….mit Mütze….Hmmm? Mal gleich schauen, was das für einer ist….meine Menschenfrau meinte, das dies der Deichwächter ist….okay….cooler Typ oder?

Aber er wollte nicht mit uns kommen, hat immer nur stur übern Deich geschaut und nix gesagt….noch nicht Mal *Moin*….ein schöner Wächter ist das…. Also sind wir weiter gelaufen in Richtung Meer neeee Elbe!!!!
Ist aber fast wie am Meer oder?

Die Menschenfrau hat sich auf die Steine gesetzt und sich ein wenig ausgeruht….ich hab nicht so richtig verstanden, wieso….ich war top fit….
Sie sagte irgendwas von Sehnsucht…nach Kaffee und so sind wir wieder aufgebrochen….logisch musste sie wieder und wieder anhalten….

……sie scheint einfach sich nicht satt sehen zu können an allen Dingen….es dauerte gaaaanz schön lange bis wir wieder zu Hause waren.

Sie hat auch mit irgend Jemanden geschimpft….mit einem Herr Gegenwind und einer Frau *Doofesabbelkiste …..komisch….ich hab niemanden gesehen….komisch diese Menschen….

Hmmm…der kleine Frederick hat schon Recht….manchmal kann ich mich nicht satt sehen….es gab wirklich sooo viel zu entdecken. Mein Höhepunkt waren 9 Singschwäne, die fröhlich trompetend über mir flogen….sofort wurde meine Erinnerung an Island geweckt….zu Hunderten kann man die wunderbaren Tieren dort treffen…und sie singen hören!

Und kaum zu glauben…ich habe den ersten Storch gesehen…im FEBRUAR !!!!der muss sich verflogen haben…..? Oder? Gibt es Störche, die hier bleiben?

Ich wollte noch schnell über meine ****Energiekugeln**** berichten….ich liebe sie, deshalb schreib ich für Neugierige das Rezept auf.

100g kernige Haferflocken in einem EL heißem Wasser in eine Tupperdose einsperren und quellen lassen, eine Banane ausziehen und mit der Gabel zerdrücken, 30g gehackte Mandeln dazu,ne Handvoll Sonnenblumenkerne (oder was immer du magst), 4 Datteln in winzig kleine Stückchen schnibbeln, eine Prise Zimt und dann alles schön vermatschen….ca. 2 Stunden stehen lassen, dann zu Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen….fertig sind die Energiekugeln! *Das Originalrezept hab ich auf der Webseite von Andrea Ballschuh gefunden…ist von LE MAU-MONTAG veröffentlich worden….ich hab es an meinen Geschmack angepasst…

Wirklich lecker und eine herrliche Matscherei UND zuckerfrei, probier’s aus!

Schau dir noch schnell meine tapfere Amarillis an….das ist ihr dritter Blütenstand!

Möge die Energie und die Neugier und Freude mit dir sein und fühl dich lieb umärmelt

Gabi 

P.S. ……inzwischen ist es hier wieder grau und nass und kalt…aaaaaaaaaaaaaber die Wetterfrösche quaken…für’s nächste Wochenende wieder feines Wetter…

Wer Schmetterlinge lachen hört der weiß wie Wolken schmecken

28 Gedanken zu „ungezuckerte Bergfestausfahrt“

  1. Ich bewundere dich, wie du das alles so durchhältst. Ich kann das nicht. Weder zuckeram, noch Sport. Danke für den Besuch auf meinem Blog.
    Winkegrüße Lari

    Gefällt mir

    1. Liebe Lari, dafür kannst du ganz andere Dinge….und tröstet es dich…ich bin auch nicht immer *stark* und ich bin und bleibe ein Genussmensch…und ganz ehrlich, ich bin immer selbst am meisten erstaunt über meine derzeitige Disziplin.
      Vielleicht hat das intermittierende Fasten (schon fast 1,5 Jahre) da sehr geholfen…
      Nana hat in ihrem Glückskekse doch die Worte: WOLLEN KÖNNEN – gefunden…das ist es!!!!
      Fühl dich ganz lieb gedrückt, mach dich nicht verrückt, es kommen wieder hellere Zeiten! 😚

      Gefällt mir

    1. 😚 danke liebe Jana, Hui…jetzt stellst du aber eine Frage….also ich kenn den Punktwert nicht, da ich ja schon lange keine Pünktchen mehr zähle, aber ich schätze 2 Points kannst du für eine Kugel schon ansetzen….. ZÄHLST du denn wieder?
      Liebe Grüße über die Elbe, drück dich

      Gefällt mir

    1. Hey, Rolf 😁 jetzt freu ich mich aber sehr, dass du meinen Blog gefunden und kommentiert hast, dankeschön!
      Dein Hinweis zu Fred ist klasse und total spannend, und die Schwimmweste herrlich, ein echter Hingucker…kennst du Fred oder einen Freddy persönlich…und die Welt bereisen….nach Rolf…im nächsten Leben vielleicht…aber wer weiß man soll ja nie nie sagen 😂
      Wir sehen uns 🚲 LG zu dir zurück

      Gefällt mir

      1. Ja ich kenne beide Papas von Fred – einer war mein Kollege und der andere ist IT -mässig bei der Firma Vesseltracker – im übrigen Hobbysegler, Blogger, Reisender ( ich such Dir mal bei Gelegenheit einen Link raus ) …

        Gefällt mir

  2. Ein schöner Bericht und wunderschöne Fotos, liebe Gabi.

    Als der Junior noch ein winziges Baby war, hatte ich immer wieder mal Energie- respektive Stillkugeln gemacht, die waren auch mega-lecker. Schade, dass ich das Rezept nicht mehr habe, aber vielleicht probiere ich deine mal aus. Wie lange sind die haltbar?

    Liebe Grüße
    Anni

    Gefällt mir

  3. Wow, schon Bergfest 👍 Herzlichen Glückwunsch, liebe Gabi, dass Du schon bis hier her und mit soviel Power durchgehalten hast!!! Deine Bilder sind so wunderschön und der kleine Mäusemann hat es echt gut mit Dir getroffen…
    Ich wünsche Dir weiterhin so viel Kraft und Genuss in Deiner zuckerfreien Zeit, liebste Grüße von Katrin (die sich im 5:2-Fasten übt und richtig gut damit zurecht kommt, Danke für den Anstubser 😚)

    Gefällt 1 Person

      1. Wirklich zum Essen gibt es nur mittags eine Handvoll Möhrenstiftel, da hab ich was zum Kauen und nur 25 kcal, also geht auch mal ein Apfelschnitz oder ein Stück Birne oder Mandarine…. 😉 Morgens und nach Feierabend gibt es einen Abnehm-Shake mit 200 kcal, so hab ich trotzdem einen vollen Bauch und genügend Energiezahlen. Ich faste immer an den Arbeitstagen mit den meisten Dienststunden, da hab ich kaum Zeit und Gelegenheit ans Essen zu denken. Und es gibt viel Tee, v.a. gegen Abend, da fang ich an zu frösteln.
        Danke, liebe Gabi, dass Du das so positiv und machbar beschrieben hast 😙 ich konnte schon mein Wohlfühlgewicht erreichen 👍
        Ein schönes Wochenende für Dich und Deinen kleinen Mäuserich 🐁

        Gefällt mir

      2. Großartig, herzlichen Glückwünsch, liebe Katrin! Du kannst stolz auf dich sein, ich weiß wovon ich spreche 😉😁 mein Wohlfühlziel ist in Sicht und seit vier !!! Wochen 😶 tat sich absolut nichts…heute morgen waren plötzlich ganze 900g weg. 🤸 Also, dranbleiben lohnt sich, fühl dich ganz lieb umärmelt 😘

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Nana Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.