FOTOGRAFIE, GENÄHTES, GEPLAUSCHTES, UNIKATE

Sternenhimmel

Sterne sind grundsätzlich schön und Mobiles auch….. Eine liebe Freundin wird bald auch nochmal Oma und war vom Bötchenmobile für den Krümel total begeistert…aber zum Glück fragte sie  ihre Schwiegertochter ob sie *sowas* mag…. und wie du dir schon denken kannst, die Bötchen waren nicht unbedingt ihr Favorit, sondern Sterne sollten es sein!

Auch schön, ich bekam den Auftrag ein Sternenmobile zu nähen. Und zwar in Grautönen.  Wenn du hier schon ein wenig mitgelesen hast, weißt du…dass ich die Schnauze manchmal zu schnell und zu voll nehme….. ganz dunkel erinnerte ich mich an einen früheren Versuch weihnachtliche Sterne aus Leinen nähen zu wollen…der erste Stern wurde gleich zu einem Komenten und flog in die Ecke…der sah nach allem aus, aber nicht nach einem Stern…
Ich hab mich also sofort auf die Suche nach einer Sternennähanleitung gemacht, du denkst sicher, einen Stern malen bzw. ausdrucken….isipisi…A B E R wie bekommt man die Minispitzen denn spitz und nicht gnubbelig rund…

Der ausgesuchte Stoff war wunderschön weich und hochwertig, und ein Auftrag und für eine Freundin….3fach Zitteralarm….

Doch das weltweite wunderbare Netz meinte es gut mit mir, ich habe eine supertolle Anleitung zum perfekten Stern gefunden….wo?
Bei der unglaublich fleißigen Katharina greenfietsen
Sie beschreibt Schritt für Schritt den Weg zum perfekten Stern. Einfach klasse, danke liebe Katharina.

Wer mich kennt, weiß das perfekt und ich nicht auf einem Planeten Zuhause sind….aber ich habe mir wie immer meine allergrößte Mühe gegeben und viel Herzblut reingesteckt….in diese Spitzen…. Auch hab ich ganz gegen meine Art Teststerne genäht….

Da diese schon klasse ausgesehen haben, machte ich mich an die Sterne für das neue Erdenmädchen

Schön, oder? Und ich muss sagen, sie sehen in grau/weiß ziemlich edel aus.

Ich bin mir sicher, dass ich mir und meinen Lieben noch das ein oder anderen Sternchen vom Himmel unter der Nähmaschine holen werde 🙂

Der November zeigt sich auch grau mit kleinen Sonnenlöchern und auch schon mal frostig….und langsam, ganz langsam rückt DAS Fest näher….vorher sind aber noch ein paar meiner Herzmenschen zu beschenken…davon berichte ich aber ein anderes Mal, man weiß ja nie wer hier mein Getippsel so mitliest…

Fühl dich lieb umärmelt und wie wär’s jetzt mit einem schönen heißen Tee mit Zitrone und Ingwer?

Ich trink meinen fix aus, denn ich mach mich gleich mit meiner 🚲Freundin auf den Weg ins große Hamburg zur Messe *hello handmade* …..Achtung die vom Dörpen sind in Anmarsch….

Gabi   

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken

Dieser Beitrag ist verlinkt mit Katharina greenfietsen: wunderbare Sternennähanleitung, Andrea karminrot: Samstagsplausch und Katrin soulsistermeetsfriends: Sonntagsglück und als Veranstaltungshinweis ‚hello handmade‚ Schau einfach überall mal vorbei. ~Alle Buchstaben und Bilder sind wie immer von mir und unterliegen meinem Copyright, alle Verlinkungen sind absolut freiwillig und unbezahlt, aber von ganzem Herzen.~

 

38 Gedanken zu „Sternenhimmel“

      1. Weiß ich doch. Ich hab das Wort auch nur als Ersatz für Vogel genommen. Genau gesagt für großen Vogel. Geierhafte Grüße, Birgitt

        Liken

  1. Da hast du ja wieder ein Kunststückchen gezaubert!
    Überhaupt sind die Sterne eine tolle Idee…roter Stoff, gelber Stoff und mit grünem Stoff ein Weihnachtsbäumchen, das wäre doch ne tolle Deko fürs Fenster oder über’n Tisch.
    Auf jeden Fall tolle Fotos und tolle Zeilen.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

      1. Vorgestern hatten wir den ersten Schnee, der immer viele Probleme schafft. Da habe ich meine Frau zur Arbeit gefahren. Doch ist der Schnee schon wieder weggeschmolzen. Vielen Dank, Frau Stich-Schlinge!

        Liken

  2. Da hast du aber mal wieder ein Meisterwerk gezaubert! Sooo schön!
    Und dann muss ich gleich mal wieder die Gelegenheit nutzen, dir ein dickes Dankeschön auszusprechen. Für deinen herzerwärmenden Blog nämlich. Deine Fotos sind einfach wunderschön, du hast einen Blick für’s Wesentliche und fängst die Stimmungen fantastisch ein. Und ich liebe es einfach, eine Texte zu lesen. Gerne auch öfter. Weil ich finde, dass du so wunderschön mit Worten spielst und malst und damit in meinen Gedanken so schöne Bilder entstehen lässt. Ich freue mich daher immer wieder, wenn ein Beitrag von dir auftaucht. Er macht jedesmal meinen Tag etwas schöner und heller.
    Liebe Grüße und einen guten Sonntag
    Gudrun

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir, liebe Andrea, schön dass du mich gefunden hast, und ja,
      Die Sterne eignen sich ganz sicher als Deko….auch rund ums Jahr
      Und sie sind nicht schwer zu zaubern, viel Freude falls du dir auch welche näher.
      Ganz liebe Grüße zu dir

      Liken

  3. Tolle Sterne sind das geworden und bezaubernd das Mobilé. Überhaupt auch fantastische Naturfotos mal wieder hier bei Dir zu sehen. Wir leben wunderbar hier oben im Norden, gell? Ich würd nemmer nach Offebach odder so ziehe, Du?

    Nana

    Gefällt 1 Person

    1. Nemmer nie, nedd nach Offebach oder nach Frankfort, ach nedd in die Dreieich….

      Ich bin zwar eine Zugereiste ,😜 O-Ton meiner Ex Schwiegermutter, ABER ich bin ein echtes Nordkind geworden, ich lebe auch fast mein halbes Leben schon hier oben, in unserem wunderschönen Norddeutschland!
      Danke dir für deine lieben Worte, liebe Nana, und ich drück dich

      Liken

      1. Es ist früher Morgen, 01:32 Uhr um genau zu sein. Ich sitze sm Flughafen, in 45 Minuten geht es los Richtung Heimat. So schnell geht 1001 Nacht vorbei. 🤷‍♀️

        Liken

    1. Orion ist wunderschön…suche ich auch immer als erstes…dann den großen Wagen…Sterne sind einfach wunderschön!
      Ich könnte stundenlang in einen klaren Nachthimmel schauen…
      Ein schöner Gedanke, dass da im selben Augenblick irgendwo jemand steht und sich genau diese Sterne anschaut…. schön oder?
      Ganz liebe Grüße zu dir, liebe Regula

      Liken

  4. Liebe Gabi, Dein Sternenmobile ist genauso schön wie das Bötchenmobile! Jedes hat seine Knifflichkeiten, wie ich finde. Das mit den Sternenspitzen ist tatsächlich nicht ohne, aber Dir ist es super gelungen😄
    Deine Herbst-Stimmungsbilder sind so wunderschön!
    Nun wünsche ich Dir einen erlebnisreichen Sonntag auf der Messe in der großen Stadt! Sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt liebe Lene, Spitzen spitz zu bekommen ist eine spitzen Fummelei 😂 aber es lohnt sich und macht spitzen Spass! 😂
      Hihihi, entschuldige ich bin heute albern…deshalb drück ich dich jetzt ganz fest und danke dir für deine lieben Worte!

      Liken

  5. Liebe Gabi,
    das Sternenmobile hast du großartig gemacht. Sieht echt edel aus. Ich glaube ich sollte mir auch noch welche nähen. Deine Novemberfotos fangen die besondere Stimmung richtig gut ein.
    Hab‘ es fein.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Lydia

    Gefällt 1 Person

  6. Das ist genau eine Idee für mich. Unser erstes Enkelkind wird ein Adventsbaby (hoffentlich). Und was gibt es schöneres als so ein Sternenmobile am Bettchen aufzuhängen wo sich die kleinen neugierigen Äuglein daran erfreuen können. Lieben Dank für die Idee.
    L G Pia

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jedes Wort von dir....danke für deine Zeit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.