FOTOGRAFIE, GELESENES, GEPLAUSCHTES, TÜDDELLÜTT

Wer Schmetterlinge lachen hört….

Wann ich diesen Text zum ersten Mal gelesen hab, daß weiß ich leider nicht mehr, aber ich weiß genau, welche Gefühle er in mir ausgelöst hat….und er ist bei mir geblieben, in mir.. unter jedem Getippsel von mir steht diese eine Zeile und ich bin mir sicher, irgendwann stehen diese Worte auch auf meiner Haut…

Gerne schreibe ich dir heute Mal den gesamten Text auf der irrtümlich dem Dichter Novalis zugeordnet wird….dem ist nicht so!
Carlo Karges, Gitarrist und Keyboarder der deutschen Rockband Novalis schrieb 1973 diesen Songtext „Wer Schmetterlinge lachen hört“ für die Band. (vertont ist es nicht mein Ding, aber das ist ja Geschmackssache…) Entdeckt hat das Fritz Stavenhagen (Webseite Deutsche Lyrik)
nun aber genug der trockenen Infos….

Wer Schmetterlinge lachen hört
Carlo Karges

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken
der wird im Mondschein, ungestört
von Furcht die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Tier, zum Narr, zum Weisen,
und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Er weiß, dass er nichts weiß,
wie alle andern auch nichts wissen,
nur weiß er, was die anderen
und er noch lernen müssen.

Wer in sich fremde Ufer spürt,
und Mut hat sich zu recken,
der wird allmählich ungestört
von Furcht sich selbst entdecken.

Abwärts zu den Gipfeln
seiner selbst blickt er hinauf,
den Kampf mit seiner Unterwelt
nimmt er gelassen auf.

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken,
der wird im Mondschein, ungestört
Von Furcht die Nacht entdecken.

Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben
und ist selbst dann lebendiger
als alle seine Erben.

Ich liebe diese zauberhaften Wesen und diese wunderschönen Worte… und möchte dem heute nichts mehr hinzuzufügen

Fühl dich lieb umärmelt

Gabi   

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken

 

Wer Werbung findet, darf sie behalten; Namensnennungen und Verlinkungen sind völlig freiwillig, unbeauftragt und unbezahlt, sondern, wie immer von ganzem Herzen. Verlinkt ist dieser Beitrag bei Andrea karminrot – Samstagsplausch, Katrin Soulsister- Sonntagsglück und Nova – Zitat im Bild; alle Bilder und Buchstaben sind von mir und unterliegen meinem ©fraustichschlinge.com

28 Gedanken zu „Wer Schmetterlinge lachen hört….“

  1. Bisher kannte ich auch nur die zwei Zeilen und wusste nicht, dass es ein ganzes – wunderschönes – Gedicht ist. Und ja, Du hast Recht, Gedicht ist viel schöner als das Lied. Danke für das Gedicht.
    Liebe Grüße Viola

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jedes Wort von dir....danke für deine Zeit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.