GENÄHTES, GEPLAUSCHTES, GESTICKTES, UNIKATE

Kann man zu viele Kissen haben?

….um meine Frage gleich selbst zu beantworten: ich finde nicht, denn ich liebe Kissen.

Auf meiner Couch, auf dem Lieblingssessel und im Schlafgemach…selbst in der Küche, überall tummeln sich diese netten Gesellen. Und das ein oder andere hab ich auch schon verschenkt, so hat mich der Wunsch einer lieben Kollegin wirklich sehr gefreut, denn sie wünschte sich ein Kissen mit einer Stickerei. So durfte ich nähen und sticken 😉Ausgesucht hat sie sich ein Motiv von Christiane Dahlbeck aus dem Buch Schmuckstücke.

Die Reihe der Blumentöpfchen habe ich verlängert, mein Kissen sollte 40×40 sein. Eine Paspel sollte auch noch drumherum und ein wenig rosa muss..wenigstens der Reißverschluss 😉Gestickt hab ich auf Leinen.

Inzwischen wohnt das Schätzchen schon bei dem Geburtstagskind und während ich so schreibe, fällt mir auf, dass ich die Schönsten eigentlich alle verschenkt hab, lustig, aber wie bei meinen Decken fühlt es sich richtig gut an. Ein Teil von mir, meiner Handarbeit erfreut und begleitet einen lieben Menschen…du weißt…da geht mein Herzchen auf…ich schenke total gerne, wie geht es dir? Was ist schöner: Schenken oder Beschenkt werden?

Wie immer ….ein paar Bilder von umzu und von unter der Woche.

Nun genieß dein Wochenende und wenn du in Niedersachsen wohnst den Feiertag und das Leben, trotz dass es im Moment etwas neben der Spur ist…

Pass auf dich auf und fühl dich lieb umärmelt

Gabi 

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken

Wer Werbung findet, darf sie auch heute behalten. Alle Namensnennung und Verlinkungen sind absolut freiwillig, unbeauftragt und unbezahlt, freiwillig und von Herzen gern. Stoff: Leinen: Stickgarne: Inlett:Vorlage: Alles selbst gekauft und bezahlt. Verlinkt ist der Beitrag bei Andrea karminrot – Samstagsplausch, ebenfalls freiwillig und herzlich gern. Schau doch Mal vorbei ! Alle Bilder und Buchstaben sind wie immer von mir und unterliegen meinem Copyright ©fraustichschlinge.com

 

 

 

 

 

 

 

29 Gedanken zu „Kann man zu viele Kissen haben?“

  1. Da ich es nicht so mit den Handarbeiten habe, ist für mich das Beschenktwerden mit diesen, der Favorit. Deine Tasche mit passender Geldbörse begleitet mich immer zum einkaufen und dein selbst gewebtes Geschirrtuch trocknet mit Vorliebe meine Gläser ab. Wie du siehst, habe ich oft Gelegenheit an dich zu denken.
    Liebste Grüße
    Birgit aus dem herrlichen Paraguay

    Liken

  2. Was für ein hübsches Kissen! Ich bin begeistert – und ich verstehe sehr gut, dass du die schönsten Sachen verschenkst. Das macht einfach doppelt Freude, finde ich.
    Auch deine Bilder der Woche sind sehr schön!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Gefällt 1 Person

  3. Schön die Stickerei. Ich habe früher auch viel gestickt, aber jetzt wird es mir für die Augen zu anstrengend. Hübsche Stickmuster findest Du auch immer bei der dän. Handarbeitsfremme . Und ja, Kissen kann man nie genug haben. Bleib gesund, Birgitt

    Gefällt 1 Person

  4. So schön, Deine zarte Blumenstickerei auf dem Leinen! Ich kann mir denken, dass Deine Bekannte sich wahnsinnig darüber gefreut hat! Sag mal: Hast Du da einen speziellen Stickrahmen oder was ist das für ein Konstrukt? Dieser Tage bringe ich den Göttergatten vielleicht endlich dazu, mir so einen Leuchtkasten zu bauen wie ich ihn bei Dir bewundern durfte. Ein großer Stickrahmen wäre auch mal cool… Liebste Wochenendgrüße in den hohen Norden! Gabi

    Gefällt 2 Personen

  5. Liebe Gabi,
    das Kissen ist traumhaft schön. Das muss ja eine besondere Kollegin sein. Und ich stimme dir zu, Kissen kann man wirklich nicht genug haben und ich finde sie auch als Geschenk immer sehr schön. Irgendwie wird gleich ein wenig Gemütlichkeit mit geschenkt.
    Ich mache auch unheimlich gern Geschenke. Die müssen gar nicht groß sein. Doch liebevoll ausgesuchte oder gemachte Geschenke sind auch was Feines, wenn ich beschenkt werde.
    Hab‘ es fein und schönes Wochenende
    Lydia

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, liebe Lydia. Und ja, ich habe das Glück wirklich liebe Kolleginnen zu haben, was in unserem Beruf (ZFA) wirklich toll ist.
      und klar, Geschenke sollen von herzen kommen egal ob man gibt oder nimmt.
      Hab eine gute Zeit und fühl dich umärmelt

      Liken

  6. Kissen kann man nie genug haben, liebe Gabi. Ich für meinen Teil hab zumindest noch lange nicht genug Kissen. Und mit Decken ist es ebenso. Deshalb nadle ich emsig, werde aber wohl nie fertig. *lach*
    Vielen Dank für deine Unter-der-Woche-Fotos. Sie beleben den heute so grauen Tag.
    Hab ein schönes Wochenende
    die Mira

    Gefällt 1 Person

    1. Willkommen, liebe Mira
      Ich geb es zu…Kissen, Decken, Tischläufer u.s.w. kann man immer gebrauchen…es gibt sooooo viele Muster und Farben, da kann man doch nicht einfach *fertig* werden. Weiter so und liebe Grüße zu dir

      Liken

  7. Nein, Kissen kann man definitiv niiiie nich genug haben, liebe Gabi! Schließlich tun sie sooo gut, sie lassen das Herz hüpfen und das Auge freut sich, weil sie so schön sind wie Deines, sie schaffen Gemütlichkeit und sie wärmen und/oder stützen, wenn man es nötig hat. Sie sind einfach nicht wegzudenken.
    Um Deine 2. Frage zu beantworten, ich (ver)schenke liebend gern und von ganzem Herzen!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende – sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    Gefällt 2 Personen

  8. Liebe Gabi,
    hach das für eine schöne Idee sich ein Kissen nach Wahl von dir zu wünschen. Das Kissen ist wunderschön geworden und die Handstickerei auf dem Leinentuch wirkt bestimmt sehr edel. Hab eine gute Zeit und lass es dir gut gehen.
    Viele liebe Grüße aus Heidelberg
    Annette

    Gefällt 1 Person

  9. Deine zauberhaften Kissen sind wirklich Schmuckstücke, von denen man nie zu viele haben kann. Gerade richtig in stürmischen Zeiten, wo auch das Auge Schönes finden möchte.
    Ich schenke übrigens sehr gern, nur Sticken kann ich überhaupt nicht. Bei mir ist es dann Genähtes.
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  10. Stimmt, Kissen kann man nie genug haben und dazu noch so schöne, liebevoll selbst gemachte sowieso. Solche schönen Geschenke sind wie ein Bumerang die Freude ist doppelt vorhanden.
    L G Pia

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jedes Wort von dir....danke für deine Zeit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.