#24 kleinefreuden-mein Päckchen

Tag 12 …für diesen Tag wurde ich ausgelost…beim supernetten Projekt von Undine/undiversell & Merle/frau masulzke, dem #24kleinefreuden Adventskalender


Als ich die Bestätigungsmail bekam war ich wirklich  aus dem Häuschen…vor Freude und aber auch erschrocken…worauf hatte ich mich da eingelassen…eine Idee hatte ich im Kopf, aber soll ich *das* wirklich 24mal verschenken…oder lieber doch was anderes…du kennst sicher selbst dieses ganz spezielle *Hinundher*

Aber ich bin meiner ersten Idee treu geblieben und habe textilen Schmuck gehäkelt,genäht und bestickt…. und hoffe sehr, dass ich dir, dir oder/und dir….eine kleine Freude bereiten konnte.

Fazit: Es hat unglaublichen Spaß gemacht…und ich danke ALLEN die diesem wundertollen Adventskalender möglich gemacht haben! Tolle Mädels! Dankeschön! ….und vielleicht…bis zum nächsten Jahr 😉

Fühl dich ganz fest umärmelt und noch eine ruhige, restliche Woche!
Gabi    

Das kleine Glück hat tausend Gesichter.
©Ernst Ferstl

VierUndZwanzigfache Neugier…

kann man SOOOOWAS eigentlich aushalten?
Jedes Jahr um diese Zeit werden Quirrrrllionen von Adventskalendern gebastelt, gefüllt, gekauft, verschenkt…und jeder einzelne, stolze Adventskalenderbesitzer darf sich vierundzwanzig Mal freuen…neugierig jedes einzelne Türchen oder Päckchen öffnen UND seine Neugier bezwingen…was sich da wohl im nächsten Päckli versteckt….
Also ich…ich freu mich im Kreis uuuund bin unglaublich neugierig, denn heute ist mein Adventskalender, der supertollen Aktion von Undine & Merle #24kleinefreuden bei mir angekommen!
Ich konnte nicht warten…sofort ausgepackt!…einfach herrlich… so ein Anblick!…danke EUCH allen, die ihr an den persönlichen Freuden gewerkelt habt, liebvoll verpackt und überhaupt…und Merle & Undine danke ich nochmal für Alles, ihr ♥chen


Die Päckchen hab ich sortiert und mir einen netten Platz gesucht…hier rundum meine Küchentür hängt er nun…und strahlt mit mir um die Wette!

Ich bin sooooooooooooooooo neugierig! und muss noch…hmmm…eins, zwei…sieben Mal schlafen….und ca. eintausenddreihundert mal an ihm vorbei…ohne Anfassen..nur Anschauen…..das ist wahre Folter…

Fühl dich lieb umärmelt und übrigens man ist einfach NIIIIIIEEEE zu alt für einen Adventskalender! Stimmt’s ?

Und weißt du was..um die Wand anzumalen…dafür ist man (ich) auch nicht zu alt…ich hab’s einfach mal gemacht…

Mein Wandtraumfänger! und ich wünschen dir ein ruhiges Wochenende und schlaf schön…

Gabi

Der Traum ist der beste Beweis dafür, daß wir nicht so fest in unserer Haut eingeschlossen sind, wie es scheint.
©Friedrich Hebbel

HEimlicHKeiten & mEHr

Es ist geschafft…zwischenzeitlich hatte ich echt schon die ein oder andere kleine Panik….ich war mir auf einmal üüüüüüüüüüüüberhaupt nicht mehr sicher, ob ich es bis zum verabredeten Zeitpunkt schaffe…WAS…naja…die Heimlichkeiten…die #24-kleinen-Freuden-Adventkalender Geschenke anzufertigen…zusammenstellen,verpacken…usw. ….
Aber…ich bin fertig!

Heute hat unser netter Postbote das Päckli mitgenommen…es ist auf der Reise zu Merle – fraumasulzke….die jetzt die ganzen Päckchen und Paket aus- und umpacken und zurücksenden wird….dafür möchte ich dir, liebe Merle ganz besonders DANKEN“!!!
Leider, leider, extraleider darf ich natürlich immer noch nix verrraten…und ganz ehrlich…ich bin sowas von gespannt auf diesen Adventskalender…ich freu mich so sehr auf die #24-kleinen-Freuden von den beteiligten Mädels…hach ist das schön!!! Danke UNDINE & MERLE für eure Idee, eure Arbeit und Mühe und euer großes kreatives Herz!

Ich hab noch gar keine Bilderchen vom Heidewollefest gezeigt…
das möcht ich noch nachholen, denn es war ein schöner Ausflug mit meiner lieben Kollegin; einem tollen Spaziergang im Pietzmoor und lecker Kuchen im Höpen…

Natüüüüüüüüüüürlich hab ich noch mehr gemacht…
einen Zahn zum Draufsitzen genäht, Kürbis-Apfelmarmelade geköchelt, mehr Minihexies genäht, einen neuen Freund vor meinem Schlafzimmerfenster…war zu Fuss unterwegs uuuund hab lecker gegessen

und den ersten Bascetta Stern gefaltet…es macht immer wieder Spaß und jedes Mal ist es für mich ein kleines Wunderwerk, dass aus 30 Blättern Papier solch ein schöner Stern entstehen kann…ganz ohne Kleber!
So macht Mathe Spaß!
Der Montag ist inzwischen geschafft…jetzt kann ich dir & mir & uns & euch nur noch eine schöne restliche Woche wünschen…hab‘ Spaß und
fühl dich lieb umärmelt

Gabi

Sonnenlicht
Wer den Blick für einen kleinenSonnenstrahl nicht verliert,
wird jede Kälte überstehen.
©Werner Bethmann

 

67 Tage…

…nicht viel, oder?
Was ist dann los, fragst du dich…dann ist der 1. Dezember 2017 und das heißt dann geht es los mit…
#24kleineFreuden2017 Adventskalender von Undine & Merle!

Bild: ©undiversell#24kleinefreuden

Und du ahnst es schon….ICH…Ich bin dabei!
Ist das nicht Granate? Hach, ich freu mich total! 😀
…..danke Herr Notar, Undine und Merle, dass ich mitmachen darf und der Glücksfee natürlich auch, die mich gezogen hat…
Ideen hab ich schon…wie gut es sich da trifft, dass ich bald für 2 x 4 Stunden im Zug sitzen werde…da kann ich schon mal werkeln…cool°!

Das nur mal eben schnell….weil ich mich so freu!
Fühl dich lieb umärmelt und gute Nacht….schöne Grüße an Alle, die du barfuß triffst!

Gabi  

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken