UVO…abgestürzt

UVO’s haben wohl alle Handarbeiterinnen..ich logischerweise auch…einige UVO’s…
und darunter ist eines, welches schon sehr, sehr lange um mich herumschwirrt; es begab sich zu einer Zeit…da hatte das Gabi die Idee sich einen GrandMa’sGarden Hexagon Quilt zu nähen…diese  Idee stammt aus anno 2005…..noch Fragen?
Ich hab nie wirklich aufgehört, hab auch mal den eigentlich Plan komplett umgeworfen…dann sollte *er* so aussehen…

 

aber…das UVO ist abgestürzt…ich kann mich nicht mehr damit identifizieren…ich mag die *Randfarbe* nicht mehr…und ach…irgendwie nein…ich werde diese Hexagondecke nicht weiternähen! Doch was mache ich jetzt mit den fertigen Blöcken und vorgearbeiteten Hexies…

Erst dachte ich an WEGWERFEN!
Aber nachdem ich drei oder vier Blöcke in den Eimer geworfen hatte…und hineinschaute…hab ich sie wieder raus geholt…ja…irgendwie geht das auch nicht…
Hast du eine Idee was ich damit anstellen könnte….
Vielleicht eine bunte Badezimmerfußmatte?  …aber die weinroten Teile werde ich entweder nur wenige verwenden oder ganz abtrennen….

Bunt durcheinander gewürfelt sieht es dann schon wieder ganz anders aus…hach..oder??? ….ich weiß nicht…… ????

Oder doch ganz konsequent sein…WEG DAMIT….?

So oder so, für mich wird wieder einmal klar, dass ich viel zu viel anfange, mich schnell für Alles begeistere und dann auf mein Herzchen höre…nur noch: haben will!
Auf der einen Seite ist es ein Glück kreativ zu sein; aber auf der anderen Seite ist es auch anstrengend irgendwie Alles einmal ausprobieren zu wollen…
und dann zu sehen, das so manches auf der Strecke bleibt…das Hexie-Garden-UVO ist jedenfalls abgestürzt!!!

Hab ein schönes Wochenende, ohne Sturmtief, Regengüssen und Gummistiefeln; dafür mit netten Menschen, Sonnenstrahlen und Kaffee&Kuchen
und fühl dich lieb umärmelt

Gabi 

P.S. Wann hast du eigentlich dein letztes Matschbrötchen gegessen?

….es war sooooooooo lecker! 😀

P.S.P.S. Hast du es schon bemerkt…stich-schlinge.de ist heute auch abgestürzt…verglüht…weg und erloschen…