HEimlicHKeiten & mEHr

Es ist geschafft…zwischenzeitlich hatte ich echt schon die ein oder andere kleine Panik….ich war mir auf einmal üüüüüüüüüüüüberhaupt nicht mehr sicher, ob ich es bis zum verabredeten Zeitpunkt schaffe…WAS…naja…die Heimlichkeiten…die #24-kleinen-Freuden-Adventkalender Geschenke anzufertigen…zusammenstellen,verpacken…usw. ….
Aber…ich bin fertig!

Heute hat unser netter Postbote das Päckli mitgenommen…es ist auf der Reise zu Merle – fraumasulzke….die jetzt die ganzen Päckchen und Paket aus- und umpacken und zurücksenden wird….dafür möchte ich dir, liebe Merle ganz besonders DANKEN“!!!
Leider, leider, extraleider darf ich natürlich immer noch nix verrraten…und ganz ehrlich…ich bin sowas von gespannt auf diesen Adventskalender…ich freu mich so sehr auf die #24-kleinen-Freuden von den beteiligten Mädels…hach ist das schön!!! Danke UNDINE & MERLE für eure Idee, eure Arbeit und Mühe und euer großes kreatives Herz!

Ich hab noch gar keine Bilderchen vom Heidewollefest gezeigt…
das möcht ich noch nachholen, denn es war ein schöner Ausflug mit meiner lieben Kollegin; einem tollen Spaziergang im Pietzmoor und lecker Kuchen im Höpen…

Natüüüüüüüüüüürlich hab ich noch mehr gemacht…
einen Zahn zum Draufsitzen genäht, Kürbis-Apfelmarmelade geköchelt, mehr Minihexies genäht, einen neuen Freund vor meinem Schlafzimmerfenster…war zu Fuss unterwegs uuuund hab lecker gegessen

und den ersten Bascetta Stern gefaltet…es macht immer wieder Spaß und jedes Mal ist es für mich ein kleines Wunderwerk, dass aus 30 Blättern Papier solch ein schöner Stern entstehen kann…ganz ohne Kleber!
So macht Mathe Spaß!
Der Montag ist inzwischen geschafft…jetzt kann ich dir & mir & uns & euch nur noch eine schöne restliche Woche wünschen…hab‘ Spaß und
fühl dich lieb umärmelt

Gabi

Sonnenlicht
Wer den Blick für einen kleinenSonnenstrahl nicht verliert,
wird jede Kälte überstehen.
©Werner Bethmann