HEimlicHKeiten & mEHr

Es ist geschafft…zwischenzeitlich hatte ich echt schon die ein oder andere kleine Panik….ich war mir auf einmal üüüüüüüüüüüüberhaupt nicht mehr sicher, ob ich es bis zum verabredeten Zeitpunkt schaffe…WAS…naja…die Heimlichkeiten…die #24-kleinen-Freuden-Adventkalender Geschenke anzufertigen…zusammenstellen,verpacken…usw. ….
Aber…ich bin fertig!

Heute hat unser netter Postbote das Päckli mitgenommen…es ist auf der Reise zu Merle – fraumasulzke….die jetzt die ganzen Päckchen und Paket aus- und umpacken und zurücksenden wird….dafür möchte ich dir, liebe Merle ganz besonders DANKEN“!!!
Leider, leider, extraleider darf ich natürlich immer noch nix verrraten…und ganz ehrlich…ich bin sowas von gespannt auf diesen Adventskalender…ich freu mich so sehr auf die #24-kleinen-Freuden von den beteiligten Mädels…hach ist das schön!!! Danke UNDINE & MERLE für eure Idee, eure Arbeit und Mühe und euer großes kreatives Herz!

Ich hab noch gar keine Bilderchen vom Heidewollefest gezeigt…
das möcht ich noch nachholen, denn es war ein schöner Ausflug mit meiner lieben Kollegin; einem tollen Spaziergang im Pietzmoor und lecker Kuchen im Höpen…

Natüüüüüüüüüüürlich hab ich noch mehr gemacht…
einen Zahn zum Draufsitzen genäht, Kürbis-Apfelmarmelade geköchelt, mehr Minihexies genäht, einen neuen Freund vor meinem Schlafzimmerfenster…war zu Fuss unterwegs uuuund hab lecker gegessen

und den ersten Bascetta Stern gefaltet…es macht immer wieder Spaß und jedes Mal ist es für mich ein kleines Wunderwerk, dass aus 30 Blättern Papier solch ein schöner Stern entstehen kann…ganz ohne Kleber!
So macht Mathe Spaß!
Der Montag ist inzwischen geschafft…jetzt kann ich dir & mir & uns & euch nur noch eine schöne restliche Woche wünschen…hab‘ Spaß und
fühl dich lieb umärmelt

Gabi

Sonnenlicht
Wer den Blick für einen kleinenSonnenstrahl nicht verliert,
wird jede Kälte überstehen.
©Werner Bethmann

 

wenig on, mehr unterwegs

Es ist ja kaum noch möglich NICHT online zu sein… doch mir gelingt es immer wieder mehrere Tage nicht am Rechner zu hocken…keine Mail zu *checken*, keine Kommentare zu lesen…und erst spät zu beantworten (schäm), keine Beiträge zu lesen…doch beim Handy ist das etwas Anderes…ich nehme mir immer wieder vor es auszuschalten…oder wenigsten den Flugmodus anzutippen…aber schon nach kurzer Zeit..hör ich es rufen…
*mach mich an*: vielleicht ist was Wichtiges, ein Kind braucht mich, oder so…und schwuppdiwupp…an ist es wieder…
doch wieso erzähl ich das?
Ganz einfach…ich hab eine ganz wichtige Mail nicht gelesen…!
Eine von der lieben Undine – ihr Blog *undiversell* hatte 3. Geburtstag mit einer supernetten Verlosung…und ich hab mitgemacht….und 🍀 ich hab gewonnen 🍀 !!!!!
Das tolle Waschtaschenset!
Danke liebe Undine und der Glücksfee…ich freu mich seeeeeeehr!

Was war sonst noch..ich war in Frankfurt und hab meine Eltern besucht. Haben den Flugzeugen hinterher geschaut und Mutti allerallerbesten Frankfurter Kranz in der goldenen Oktobersonne vernascht.
Ich war mit der Bahn unterwegs…natürlich mit Verspätungen, Baustellen, unplanmäßigen Stopps und einem kompletten Zugausfall…aber ich fahr weiter gerne mit dem 🚇 Zug 😀

Ich hab die Zeit genutzt und hab schon mal fleißig gewerkelt…für den #24kleinefreudenadventskalender…ich hab…..neeeeeeeeee….ich verrate nix! gar nix!!! hihihihi…herrlich die Spannung, oder?

Bei mir wird es so langsam weihnachtlicher…der erste Stern ist entstanden…wobei er nicht so aussieht wie das Original…mag am Leinen liegen, das ist ziemlich starrur…Spitzen sind das nu ma nich…eher Knubbel…oder so…

Noch ein Stern 🌟  ist am Entstehen…ich falte wieder mal einen Bascetta Stern…hab noch ein Papierpäckli gefunden…

Uuuuuuund eine neues Projekt ist auf dem Weg…das Bäckerkind hat sich ein Modell für eine neue Kuscheldecke ausgesucht…ich bin dran.

Weiter geWOLLwebt hab ich….
und ein ganz kleines Zwischenprojekt gestartet…hab ja sonst nix zu tun, oder?

…auch weihnachtlich & crazzy…was es genau wird…später mehr…
Und mein Quilt wird auch noch immer fleißig durchpiekt…mit der Hand quilten…ist wie meditieren…Hörbuch an…und *Alles ist gut*
Egal was für Wetter draußen ist…hast du den Sturm eigentlich gut überstanden?
Hier hat es vor allem Bäume und die Pendler erwischt….

An diesem Wochenende ist  Drachenfest   auf Krautsand* und wenn das Wetter einigermaßen mitspielt…dann werd ich mir die Luftikusse mal anschauen
…ich liebe Drachen und den Wind…zuerst flattere ich aber bei Andrea vorbei auf einen Plausch

und danach  koch ich noch gleich ein paar Gläser Kürbis-Apfel-Marmelade…leeeeeeeeeeeeeeecker!

Fühl dich lieb umärmelt und lass es dir gut gehen
Gabi   

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken